Pre-loader
Die Gründerin von FABSOUL® Madeleine kommt aus München und hat Ihre Produkte über ein Jahr entwickelt. Sie lässt ihre Hosen in einer kleinen, frauengeführten Manufaktur in Taiwan nähen. FABSOUL® entstand aus der Idee heraus, eine natürliche Alternative zu synthetischer Sportkleidung anzubieten. Daher haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, ausschließlich natürliche und pflanzenbasierte Stoffe in unseren Kollektionen zu verwenden. FABSOUL® ist der Überzeugung, dass Nachhaltigkeit und stylische Mode absolut Hand in Hand gehen können. Ebenso wie Sport sich ganz einfach in das tägliche Leben integrieren lässt. Denn in FABSOUL® Sportbekleidung kannst du gar nicht anders, als dich zu bewegen. Die Leggings sind alle antibakteriell, plastikfrei und nachhaltig. Sie bestehen aus TENCEL® Fasern, die aus Zellulose hergestellt werden. Zellulose ist der wichtigste Baustein von Holz und zerfällt am Ende wieder in seine Ausgangsstoffe, die für neuen Pflanzenwachstum sorgen. So wird auch bei der Herstellung der Fasern darauf geachtet, diesen Kreislauf zu imitieren, indem alle genutzten Hilfsstoffe wie Chemikalien und Wasser immer wieder in den Produktionsprozess zurückgeführt werden. FABSOUL® bezieht TENCEL® von der österreichischen Firma Lenzing AG. Außerdem lässt TENCEL® Schweißgeruch keine Chance. Der Einsatz von Bio-Baumwolle in den Yogahosen kam nicht in Frage, da die Fasern Flüssigkeit schwer nach außen transportieren. Stoffe aus TENCEL® transportieren Flüssigkeit direkt nach außen, so dass Bakterien keine Chance haben. Daher ist TENCEL® die optimale natürliche Alternative zu Polyester, Polyamid und Nylon. Schwitzen ohne Schweißgeruch! Zusätzlich ist TENCEL® Wellness für die Haut. Der Stoff fühlt sich nicht nur unglaublich weich auf deiner Haut an, sondern ist zudem mit dem ozeanischen Naturstoff Chitosan angereichert. Chitosan findet in der Pharmazie und in der Kosmetik Anwendung und hat juckreizlindernde, zellregulierende, hautschützende sowie antibakterielle Wirkung. Pflanzenbasierte Fasern bieten eine echte Alternative zu synthetischen Fasern wie Polyester, Polyamid oder Nylon. Beim Waschen von synthetischer Kleidung lösen sich jedes Mal Mikropartikel Plastik ab, die dann in unsere Meere und Ozeane gelangen. Kleine Fische nehmen diese Partikel mit ihrer Nahrung auf oder halten sie für Plankton. Bei einigen Tests konnte bereits Plastik bei uns im Blut festgestellt werden.

Der Stoff von FABSOUL® ist nach OEKO-Standard 100 zertifiziert und wird in einer familiengeführten Fabrik in Taiwan hergestellt. FABSOUL® selektiert die Lieferanten sehr sorgfältig, um sicherzustellen, dass sowohl eine hohe Qualität als auch faire Arbeitsbedingungen gegeben sind. Neben den natürlichen Bestandteilen der Leggings sind alle Produkte von FABSOUL® auch fair & sozial produziert. FABSOUL® hat viel Zeit in die Suche ihrer Produktionspartner gesteckt, um am Ende nicht nur qualitativ hochwertige, sondern ihren Kunden auch faire Kleidung anbieten zu können. Um Transportwege kurz zu halten, haben sie sich anfänglich auf Europa konzentriert, mussten aber nach kurzer Zeit feststellen, dass hier die Expertise in der Produktion hochwertiger Sportbekleidung fehlte. Daher haben sie sich für Taiwan entschieden. In einer familiengeführten Schneiderei (die Inhaberin ist ebenfalls eine Frau) werden die Kleidungsstücke mit viel Liebe zum Detail und unter fairen Löhnen hergestellt. Dieser Aspekt kann bei einer Sportlegging für 30€ nicht gegeben sein. Transparenz und menschliche Beziehungen zu ihren Partnern ist FABSOUL® sehr wichtig, daher besuchen wir in regelmäßigen Abständen die Produktionsstätte in Taiwan.

 

Alle Produkte von FABSOUL®>

Produkte von FABSOUL®.

Pre-loader