Pre-loader
Der Label-Name Macimo begleitet Lena schon seit ihrer Jugendzeit und seitdem sie kreativ aktiv ist. Ihre Mutter arbeitete mit Kindern mit Handicaps und Lena besuchte sie öfter bei ihrer Arbeit. Sie betreute einen afrikanischen Jungen namens Massimiliano. Der Junge beeindruckte Lena mit seiner sprudelnden Lebensfreude und Neugierde. Von da an hat sich Lena selbst „macimo“ genannt und angefangen Kleidung selbst zu nähen und Schmuck herzustellen. Ihre Schmuckstücke werden nachhaltig und umweltfreundlich hergestellt und sind aus zertifiziert recyceltem Silber. Das bedeutet in der Produktion wird kein neues Silber genutzt, sondern Silber eingeschmolzen welches bereits verwendet wurde. Lena möchte Schmuck machen, den Frauen tragen und sich dabei sinnlich fühlen.
Zu der Manufaktur in Bali, die den wunderschönen Schmuck herstellt, hält Lena engen Kontakt. Der Handel ist direkt und ohne Zwischenhändler. So kommt mehr bei den Kunsthandwerkern an. Außerdem ist Lena auch regelmäßig vor Ort, um doe Produktion zu besuchen und aktuelle Designs abzustimmen. Zuletzt war sie im Oktober und November 2019 auf Bali und kam wieder mit vielen Inspirationen und Ideen zurück nach Deutschland. Diese fließen dann wieder in die neue Kollektion ein. Der in Lenas Designs oft verwendete Koi ist ein zeitloses Symbol für Individualität und Freiheit. Er ist ein Glücksbringer und gleichzeitig ein einzigartiger Blickfang. Alle Stücke sind limitiert, da die Handarbeit sehr aufwendig ist. 

Produkte von Macimo.

Pre-loader
Liquid error: Could not find asset snippets/social-login.liquid